"Indem Du die Angst zulässt, indem Du sie da sein lässt, wird sie Dich verlassen."
(Osho)

Auf den folgenden 5 Ebenen kann Kinesiologie Dich unterstützen!

Physische Ebene
Beschwerden am Bewegungsapparat I hormonelle Veränderungen I akute und chronische Beschwerden I Augen-, Koordinations-, und Gleichgewichtsstörungen I Toxinbelastungen 
 
Emotionale Ebene
Wut I Zorn I Angst I Eifersucht I Traumas I belastende Erlebnisse aus der Vergangenheit I Entscheidungsschwierigkeiten I Trauer I Hilflosigkeit I Mangel an positiven Gefühlen
 
Mentale Ebene
Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten I Vorbereitung auf eine Prüfung, Präsentation, Vortrag, Wettkampf I Legasthenie- und Dyskalkulie I ADS, ADHS I Änderung von Gewohnheiten und Süchten
 
Intuitive Ebene
Depression I negative Gedanken I Unzufriedenheit I Traumata und ungelöste Konflikte aus der Familie
 
Geistige Ebene
Dies ist die persönliche und individuelle Ebene und nur durch Dich selber erreichbar

z.B. Meditation I Selbstheilung I bewusstes Leben 

(nach Dr. med. Dietrich Klinghardt)